Nudeln

Heute mal Gnocchis!

Wir im Bauchladen lieben die italienische Küche sehr. Deswegen soll es heute auch wieder in diese Richtung gehen. Nudeln gibt es den verschiedensten Formen – Farfalle, Makkaroni, Eliche, Fusilli, Ravioli, Cannelloni, Penne, Tagliatelle, Tortellini, die allbekannten Spaghetti oder auch ausgefallenere Sachen wie Ballerine, Casarecci oder Radiatori… Die Liste ist endlos – seht selber hier.

Eine weitere Beilage, die jeder kennt, sind Gnocchis. Oft werden diese zu den Pastagerichten gezählt – Irrtum. Eigentlich handelt es sich hierbei um italienische, kleine, rundliche Klöße aus Kartoffelteig (regional abhängig werden sie auch mit Mais oder Gries hergestellt). Sie ähneln den deutschen Schupfnudeln sehr! Wann habt ihr das letzte Mal Gnocchis gegessen? Unsere Partneragentur Par.X hat uns deshalb folgendes Rezept zukommen lassen:

Gnocchipfanne mit Gemüse und viel Käse!!!

Gnocchis
Quelle: www.eatsmarter.de

Zutaten (für 5 Personen):
2 Packungen Gnocchi
2 Packungen Fetakäse
Gemüse kann variiert werden! Wir haben folgende genommen:
2 Zucchini
1 Kohlrabi
1/2 Bund Lauchzwiebeln
1 Packung Cocktailstomaten
Salz, Pfeffer, frische Kräuter, etwas Sahne

Zubereitung:
Lauchzwiebeln, Kohlrabi und Zucchini waschen/schälen/schneiden. Die Lauchzwiebeln mit dem Kohlrabi als erstes anbraten. Die Zucchini dazugeben. Den Feta klein bröseln und dazugeben – bis er etwas zergangen ist. Nach Bedarf mit einem Schluck Sahne verfeinern und mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Tomaten hinzugeben, damit sie nicht zermanschen und in Form bleiben. Vorher sollten Sie natürlich auch gewaschen und geviertelt werden.

Dazu kann man eigentlich alles servieren, worauf man so Lust hat. Wir haben uns dieses Mal eben für Gnocchis entschieden! Dazu gab es noch einen frischen Salat mit einem tollen Joghurtdressing. Doch dieses Rezept kommt vielleicht beim nächsten Mal erst?! :)

Wir wünschen einen guten Appetit!

Danke @ Par.X Marketing & Events