90406

Spätzle mit Geschnetzeltem – Rezept #9

Das folgende Gericht zählt definitif zu den Klassikern unserer Küche. Natürlich wollen wir Euch unsere Rezeptidee nicht vorenthalten, also viel Spaß beim Nachkochen!

Zutaten:
– 400g Putenbrust
– 1 Zwiebel
– 300g Champignons
– Nach Belieben Knoblauch
– Weißwein (1/4 L)
– 1-2 Becher Sahne
– 1 Bund Petersilie
– Salz
– Pfeffer
– Muskat
– Hühnerbrühe (ca. 2 TL)
– Butter
– Mehl
– 500g Spätzle

Zubereitung:

Das Fleisch in feine Streifen schneiden, die Zwiebeln und den Knoblauch hacken und alles in Butter in einer großen Pfanne anbraten. Mit Mehl bestäuben und weiterbraten, aufpassen, dass es nicht anbrät. Mit Weißwein ablöschen und schnell Rühren, damit das Mehl nicht klumpt und eine sämige Konsistenz entsteht. Sahne, Hühnerbrühe und die Gewürze dazugeben. Zwischendrin probieren, je nach Geschmack die Gewürze dosieren. Die Pilze abbürsten und vierteln und ebenfalls mit in die Pfanne geben und alles ein wenig köcheln lassen. Währenddessen in reichlich Salzwasser die Spätzle kochen. Am besten schmecken übrigens die von Riesa 😉

Jetzt nur noch die Petersilie waschen, fein hacken und zum Geschnetzelten geben, guten Appetit!